Lust-auf-Musik!

Regionalkongress des Bundesverbandes Musikunterricht in Sachsen

Freitag 14:30 Uhr

„3 voices“ – Chor im Dreiklang

Markus Detterbeck (Bensheim)

Kurs 19
Dreistimmige Literatur für Schul- und Jugendchöre

Unterricht in
Klasse 6 - 12

Heute sehen sich viele Schul- und Jugendchöre mit zunehmendem „Männerschwund" konfrontiert. Um in dieser Situation ein klanglich befriedigendes Ergebnis zu erzielen, erscheint in vielen Fällen der Griff zu einem dreistimmigen Repertoire (SAMst) sinnvoll. Dabei muss Chor mit 3 Stimmen nicht unbedingt einen notwendigen Kompromiss darstellen: Inzwischen steht ein breit gefächertes, zeitgemäßes Chorrepertoire für nachhaltige Chorbegeisterung zur Verfügung.
Exemplarisch werden wir in diesem Workshop anhand ausgewählter Originalsätze bzw. dreistimmiger Bearbeitungen und Arrangements Erarbeitungs- und Umsetzungsmöglichkeiten praktisch erproben, die neue Zugangsmöglichkeiten im Bereich 3-stimmiger Literatur aufzeigen.


Eine Veranstaltung des Helbling Verlages

Rhythmusspiele der Welt

Rolf Grillo (Freiburg)

Kurs 18

Musikalische Spielmodelle für die Rhythmusarbeit in Gruppen

Unterricht in
Klasse 5 - 10

Spielend Fähigkeiten entwickeln! Spielen ist eine grundlegende menschliche Aktivität, die Energie freisetzt, Kreativität und Innovation ermöglicht, in der der Mensch sich auf Neues und Unbekanntes einlässt, seine Fähigkeiten, sein Handlungspotenzial entdeckt und sich dadurch selbst entwickelt.
Inhalte: Einführung in die RhythmusSpielpädagogik
1. Rhythmusspiele mit Bewegung und Musik
2. Rhythmusspiele mit unterschiedlichen Materialien
3. Sportliche und tänzerische Rhythmusspiele mit Musik und Materialien


Eine Veranstaltung des Helbling Verlages.

 

 

Von der Grooveschichtung zur Band

Beatrice Kuntzsch & Heiko Vogel (Moritzburg)

Kurs 17
Schüler verstehen, wie Musik funktioniert

Unterricht in
Klasse 5 - 10

In vielen kleinen Schritten kann man mit Schülern einen Weg gehen, der diesen das Funktionieren von Musik in einer Band nahe bringt. Ausgangspunkt ist die Empfindung des metrischen Pulsierens, Ziel die Befähigung zur Begleitung eines Songs in einer Band.
Schüler können diesen Weg im Unterricht in mehreren Schuljahren gehen, für uns genügen 90 Minuten.

 

Alte und neue Kanons

Meinhard Ansohn (Berlin)

Kurs 16
 

Unterricht in
Klasse 3 - 10

Wir singen alte und neue Kanons, vom Vertrauten zum Fremden, von zweistimmig bis unendlich für Schule und Geselligkeit.

 

Playing Pop! I

Rainer Lautenbach (Leipzig)

Kurs 14
Basis-Klavierpatterns zur Songbegleitung

Unterricht in
Klasse 1 - 12

Aus ganz einfachen Akkord-Griffen entstehen vielseitig verwendbare Begleitungen für Ballade, Pop, Rock und weitere Stile! Wir singen und spielen gemeinsam schulgeeignete Songs von den 50ern bis heute. So lernen Sie die wichtigsten Patterns kennen und wenden sie zugleich praktisch an. Niemand muss alleine vorspielen. Der Spaß am gemeinsamen Musizieren steht an erster Stelle! Die Begleitmuster sind später auf viele andere Lieder übertragbar. Aktuelle Literatur liegt zur Ansicht aus.

Nochmal! Nochmal!

Cathleen Wiese (Leipzig)

Kurs 13
Abwechslungsreiche Methoden zum Üben von Liedern

Unterricht in
Klasse 1 - 4

Sagt der Lehrer: „Nochmal! Nochmal!“, wird es schnell langweilig. Sagen es die Schüler, haben sie Freude am Unterricht.
Da das Üben von bereits erlernten Liedern unweigerlich mit Wiederholungen verbunden ist, gilt es hier besonderen Wert auf Methodenreichtum zu legen. Im Workshop werden spielerische Möglichkeiten vorgestellt, die beim Üben und Festigen von Liedern Text, Melodie und Rhythmus ins Bewusstsein rücken und durch Abwechslung für viel Spaß sorgen. Die Grenzen zwischen Erarbeitung, Übung und Gestaltung sind dabei fließend und laden ein, Spielprinzipien zu probieren, zu variieren und singend zu gestalten.

 

Rhythmus- und Trommelhits für Kids

Richard Filz & Janice Höber (Katzelsdorf/Österreich)

Kurs 12
Heute lassen wir es krachen! Ein energiegeladener Muntermacher am Morgen, eine kurze Klanggeschichte spannend erzählt, eine effektvolle Klangfolge wie Stampf – Klatsch – Schmetterling souverän gespielt, ein freudestrahlendes "Fantastisch!" zur Belohnung – Kinder sind so schnell und einfach zu begeistern. Die optimalen Voraussetzungen, um sie an Rhythmus, Trommeln und Body Percussion heranzuführen.
In diesem Kurs erhalten Sie eine Vielzahl an Ideen und erweitern Ihr Repertoire an kleinen und großen Rhythmusstücken. Gleichzeitig erfahren Sie praktisch, wie Sie Rhythmus zielführend vermitteln und Ihre Gruppe souverän anleiten. Lassen Sie sich begeistern und anstecken von Erfolgsautor Richard Filz, der speziell für diesen Kurs ein Best off-Programm aus den Praxislehrwerken Trommeln mit Kids und Bum Bum Clap zusammenstellt hat.

Unterricht in
Klasse 1 - 4



Mit freundlicher Unterstützung von Rhythm One©

 

Anfangsunterricht Musik

Sandy Kurth (Leipzig)

Kurs 11
Neue Umsetzungsideen für Klasse 1 und 2

Unterricht in
Klasse 1 und 2

Dieser Workshop enthält praktische Unterrichtsbeispiele zum Musizieren, Bewegen, Singen und Musikhören für die Klassen 1 und 2. Die Teilnehmer erhalten praxiserprobte neue Ideen für einen erlebnisreichen und ganzheitlichen Musikunterricht in den ersten Schuljahren. Diese können sofort in der Schule ausprobiert werden und kann für fächerverbindenden Unterricht genutzt werden.  

 

Allein Tanz – Linedance und doch nicht allein …

Bettina Wallroth (Berlin)

Kurs 15
Ein bewegendes Ideenpaket für Tanzfreudige oder welche, die es werden wollen.

Unterricht in
Klasse 3 - 10

Die ausgewählten Line-Dances sind  Formationstänze aus den Bereichen:
- Folklore
- Samba oder Cha-Cha
- Pop
- und mehr
Bei den Line-Dances stehen die Schüler in Reihen ohne Fassung hintereinander. Jeder tanzt für sich und doch angepasst an die Gruppe, ideal um mit dem Tanzen für „ungeübte“ ältere Schüler zu beginnen. Die Schüler müssen sich nicht anfassen und erleben dennoch die Gruppe als Einheit und ein Gemeinschaftsgefühl. Erlernt werden Tanzschritte, Schrittkombinationen, die in alle 4 Raumrichtungen durchgeführt werden.
Bequeme Kleidung und Tanz- bzw. Sportschuhe empfehlenswert.